Laborvergleichsuntersuchungen


DLA-Anmeldung: Online-Formular 2022 [zum Formular 2021  / 2022]

Auf dieser Seite können Sie sich direkt für die nachstehenden Laborvergleichsuntersuchungen anmelden.
Bitte kreuzen Sie die betreffenden Laborvergleichsuntersuchungen in der Spalte Teilnahme an!

Aktion - Bis zum 28. Februar 2022:

Pro 5 LVU-Bestellungen erhalten Sie kostenlos ein Referenzmaterial Ihrer Wahl

(gilt für verfügbare Materialien bis 100 €, Lieferung ab März 2022)

Teilnahme
(einmalig)

Art.-Nr.
(Lot-Nr.)

Laborvergleichsuntersuchung

Probenversand

Preis



1. Auslöser von Allergien und Unverträglichkeiten




Allergen-PTs (qualitativ / quantitativ) - akkreditierte Programme -

ptAL01 - 09: Es werden 2 Proben je 25g mit Allergenen zur qualitativen und quantitativen Bestimmung in einer Lebensmittelmatrix, wie Gebäck, Schokolade oder Wein, angeboten. Eine der beiden Proben sowie die "Dotierungsniveauprobe" wurden mit den allergenen Zutaten hergestellt. Die "Dotierungsniveauprobe" (15g) enthält die Allergene in einfacher Matrix mit ähnlichen Gehalten. Die Auswertung erfolgt qualitativ und quantitativ, jeweils getrennt nach ELISA, PCR und ggf. LC/MS-Methoden. Zur Information wird eine Wiederfindungsrate der "Positiv"-Probe und der "Dotierungsniveauprobe" berechnet. Die Analysemethoden sind freigestellt.


ptAL01
(Lot 22EgFiLu)

Allergene I: Ei, Fisch und Lupine in Brühwurst mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

Januar

296 €

ptAL02
(Lot 22SoGl)

Allergene II: Soja und Weizen (Gluten) in „glutenfreier“ Backware mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

Februar

265 €

ptAL03
(Lot 22MiGl)

Allergene III: β-Lactoglobulin, Casein und Gluten in Kindernahrung mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

März

296 €

ptAL04
(Lot 22CeMuSe)

Allergene IV: Sellerie, Senf und Sesam in Gewürz-Cracker mit
„Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

April

296 €

ptAL05
(Lot 22PeAlMi)

Allergene V: Erdnuss, Mandel und Milch in Backware mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

August

296 €

ptAL06
(Lot 22GlHaPc)

Allergene VI: Gluten, Haselnuss und Pecannuss in Schokolade mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

September

296 €

ptAL07
(Lot 22CrPeSo)

Allergene VII: Crustaceae, Erdnuss und Soja in Gewürz-Cracker mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

Oktober

296 €

ptAL08
(Lot 22AlCoCw)

Allergene VIII: Mandel, Kokosnuss und Cashew in Instant-Suppen- pulver mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

Dezember

296 €

ptAL09
(Lot 22MiEg)

Allergene IX: Milch (Casein) und Eiklarproteine (Albumine, Lysozym) in Wein mit „Dotierungsniveauprobe“
(3 unterschiedliche Proben)

November

296 €

ptAL10
(Lot 22Gl)

Allergene X: Gluten in „glutenfreiem“ Bier
(2 unterschiedliche Proben)

Februar

252 €

ptAL11
(Lot 22GlSo)

Allergene XI: Gluten und Soja in Hafermehl und Maismehl
(4 unterschiedliche Proben)

Juni

296 €


Allergen-Screening (qualitativ)

ptALS1-3: Es werden jeweils 4 Proben (je 20g) mit Allergenen in einfacher Trägermatrix angeboten. Die Auswertung erfolgt rein qualitativ mit Angabe der erzielten Übereinstimmungen mit den Konsenswerten der Teilnehmer und der Dotierungen. Die Analysemethoden ELISA (+ Lateral Flow), PCR und LC/MS können eingesetzt werden.
Die quantitativen Dotierungswerte werden in den Abschlussberichten angegeben.


ELISA
PCR
LC/MS

ptALS1
(Lot 22)

Allergen-Screening I – 4 Proben qualitativ: Cashew, Haselnuss, Kokosnuss, Macadamia, Mandel, Paranuss, Pecannuss, Pistazie, Walnuss

März

360 €1
460 €2

ELISA
PCR
LC/MS

ptALS2
(Lot 22)

Allergen-Screening II - 4 Proben qualitativ: Crustaceae, Ei, Fisch, Milch, Weichtiere, Senf (gelb/weiß, braun und schwarz), Soja

Juni

360 €1
460 €2

ELISA
PCR
LC/MS

ptALS3
(Lot 22)

Allergen-Screening III - 4 Proben qualitativ: Glutenhaltige Getreide (Gerste oder Hafer, Roggen und Weizen), Erdnuss, Lupine, Sellerie (Blätter / Stengel, Knolle und Saat), Sesam (weiß und schwarz)

Oktober

360 €1
460 €2


zum Preis 1) Teilnahme eine Methode, 2) Teilnahme 2 oder 3 Methoden



Allergen-Response von prozessierten allergenen Zutaten

ptALR1-2: Es werden jeweils 5 Proben (je 20g) eines unterschiedlich prozessierten Allergens zur qualitativen und quantitativen Bestimmung in einfacher Trägermatrix sowie dieNullprobe“ (Trägermatrix) angeboten. Die einzelnen prozessierten Zutaten der Proben wurden aus jeweils mindestens 4 industriell hergestellten Produkten gravimetrisch gemischt. Die Analysemethoden sind freigestellt.


ptALR1
(Lot 22Ha)

Response PT Haselnuss: Prozessierte Proben Haselnuss (ungeröstet), Nussmus (geröstet), Nuss-Schokocreme, Nuss-Nougat und Nuss-Krokant in Kartoffelpulver-Matrix (Gehalte: 25 - 150 mg/kg)

verschoben auf
November

375 €

ptALR2
(Lot 22Ce)

Response PT Sellerie: Prozessierte Proben Selleriesaat (gemahlen), Sellerieblätter (gemahlen), Sellerieknolle (gemahlen), Selleriesaat vegetarischer Brotaufstrich (erhitzt) und in Gewürz-Cracker (gebacken) in Kartoffelpulver-Matrix (Gehalte: 25 - 150 mg/kg)

September

375 €


Action Level Matrix- ALM Verification

ptALM1-2: Es wird jeweils eine Art Kalibrierreihe von 5 Proben (je 20g) eines Allergens in einer spezifischen Matrix zur qualitativen und quantitativen Bestimmung sowie eine „Nullprobe“ (Matrix) angeboten. Die Allergen-Konzentrationen der Kalibriereihe reichen von 1/10 bis mindestens das 2-fache des Action Level 1 (VITAL Konzept 3.0) bzw. der Beurteilungswerte des ALTS/ALS. Die Auswertung der LVU-Ergebnisse erfolgt qualitativ in Scores von 1-5 (Score 3 = Action Level erfolgreich erfasst). Quantitative Ergebnisse werden informativ im Bericht angegeben und der Action Level mittels z-Scores bewertet. Die Analysemethoden sind freigestellt.


ptALM1
(Lot 22Ha)

ALM-Verification Haselnuss: 5 Proben mit gerösteter Haselnuss in Schokolade (Gehalte: 0,50 / 2,5 / 5,0 / 12,5 / 25 mg/kg), allergenes Material: Mischung von mind. 4 Haselnuss-Varietäten

November

375 €

ptALM2
(Lot 22Ce)

ALM-Verification Sellerie: 5 Proben mit Selleriesaat in Gewürz-Mischung (Pulver) (Gehalte: 1,0 / 5,0 / 10 / 25 / 50 mg/kg), allergenes Material: Mischung von mind. 4 Sellerie-Varietäten

Mai

375 €



Andere Auslöser von Allergien und Unverträglichkeiten



ptAI01
(Lot 22LaFr)

Lactose + Fructose in "lactosefreiem" Lebensmittel (Cappuccino-Pulver)
(2 unterschiedliche Lebensmittelmatrix-Proben je 25g, sowie eine Dotierungsniveauprobe (25g) mit ähnlichen Gehalten in einfacher Matrix)

März

265 €



Allergen Swab Test (qualitativ) - Wischtest für Oberflächen

ptASW1-2: Es werden jeweils 2 Proben einer Test-Oberfläche mit Allergenen zum Nachweis mittels Wischtest angeboten. Die zu prüfenden Allergene wurden jeweils auf eine Test-Oberfläche aufgebracht, während die andere Testfläche "negativ" ist.. Die Auswertung erfolgt rein qualitativ (positiv/negativ) mit Angabe der erzielten Übereinstimmungen mit den Konsenswerten der Teilnehmer und der Dotierungen. Als Analysemethode ist besonders der Lateral-Flow-Test geeignet. ELISA, PCR und LC/MS können ebenfalls eingesetzt werden.


ptASW1
(Lot 22)

Allergen Swab Test I: Gluten, Erdnuss, Milch und Soja
(2 Testflächen pro Allergen, qualitativ)

März

360 €

ptASW2
(Lot 22)

Allergen Swab Test II: Ei, Fisch, Haselnuss und Sesam
(2 Testflächen pro Allergen, qualitativ)

August

360 €



Allergen Rinsing Water Test (qualitativ + quantitativ)

ptARW: Es werden 3 Waschlösungen mit unterschiedlichen Allergen-Gehalten angeboten.


ptARW1
(Lot 22)

Allergen Rinsing Water Test I: Ei, Milch und Senf
(3 Testlösungen mit absteigenden Konzentrationen, qualitativ + quantitativ)

Oktober

330 €



2. Mykotoxine





Alle Mykotoxin-LVUs (qualitativ + quantitativ) - akkreditierte Programme -

2 unterschiedliche Proben mit "positiv" oder "negativ" Gehalten
qualitative Bewertung: Übereinstimmung pos/neg. angelehnt an EU Maximum Level (EU/VO 1881/2006)
quantitative Bewertung mittels z-Scores



(bis 3)1
(bis 5)2

ptMYS1
(Lot 22Multi)

Mykotoxin-Screening: Aflatoxine, Ochratoxin A, Deoxynivalenol, Zearalenon und Fumonisine in Frühstückscerealien (Müsli mit Mais- und/oder anderen Getreideprodukten, Mandeln und Trockenfrüchten),
2 unterschiedliche Proben je 200g

April

380 €1
480 €2



1) Abgabe bis zu 3 Parameter, 2) Abgabe bis zu 5 Parameter


ptMY23
(Lot 22Ota)

Ochratoxin A in Traubensaftkonzentrat
2 unterschiedliche Proben je 50g

Dezember

280 €

ptMY60
(Lot 22Pat)

Patulin in Apfelsaft
2 unterschiedliche Proben je 50g

November

280 €



3. Potentiell toxische Inhaltsstoffe, Kontaminanten und Rückstände



ptTX01
(Lot 22Cum)

Cumarin in Kleingebäck (Keks)
2 Proben je 50g

November

260 €

ptRE01
(Lot 22ClEth)

Ethylenoxid/2-Chlorethanol in Sesam
2 Proben je 30g

April

260 €

ptRE02
(Lot 22ClEth)

Ethylenoxid/2-Chlorethanol in Gewürzmischung
2 Proben je 30g

Oktober

260 €

ptRE01
+ ptRE02

Buchung beider Ethylenoxid/2-Chlorethanol Eignungsprüfungen
(mit Vorteilsrabatt)

s.o.

425 €

ptRE03
(Lot 22Rad)

Bestrahlungsnachweis von Lebensmitteln (Gewürze, gemahlen + Kräuter, gerebelt) 2 unterschiedliche Proben Gewürzmischung (je 40 g, bestrahlt / unbestrahlt ) und 2 unterschiedliche Proben Kräutermischung (je 40 g, bestrahlt / unbestrahlt)

Oktober

285 €



4. Gentechnisch-veränderte Organismen



ptGMS1
(Lot 22MaSo)

GVO-Screening I (qualitativ): 5 Proben mit positiv/negativ Gehalten an
p-35S, t-NOS, p-FMV, CP4 EPSPS, 35S-Pat, Cry1Ab/Ac / GVO-Mais (Bt11, MIR604) und GVO-Soja (RR GTS 40-3-2, RR2 MON89788)
(5 unterschiedliche Proben je 10 g)

Mai

310 €

ptGMS2
(Lot 22PoRaSu)

GVO-Screening II (qualitativ): 5 Proben mit positiv/negativ Gehalten an nptII, PAT, BAR / GVO-Kartoffeln Amflora (EH92-527-1), GVO-Raps und GVO-Zuckerrüben (5 unterschiedliche Proben je 10 g)

November

310 €

ptGMF
(Lot 22MaSoRa)

GVO-Bestimmung in Futtermitteln (qualitativ + quantitativ):
GVO-Soja
(RR und RR2), GVO-Mais (2 Events), GVO-Raps (1 Event)
(2 unterschiedliche Proben je 10g)

September

390 €



5. Nährstoffe, Zusatzstoffe und Authentizität



ptAU01
(Lot 22FiIn)

Gesamtballaststoffe, lösliche/unlösliche Ballaststoffe und Inulin in Getreideerzeugnis (2 unterschiedliche Proben je 40 g mit und
ohne Inulin)

Mai

290 €

ptAU03
(Lot 22IFl)

Iod und Fluor in Speisesalz (2 Proben je 200 g)

März

240 €

ptAU04
(Lot 22SuAl)

Zuckeralkohole (E420, E421, E953, E967, E968) in Pudding-Pulver
(2 Proben je 10 g)

Juli

280 €

ptAU06
(Lot 22Caf)

Methylcafestol, Kahweol und Cafestol in 3 Röstkaffeemischungen
(3
unterschiedliche Proben je 20g)

Juli

280 €

ptAU07
(Lot 22Et)

Ethanol in Marzipan (2 Proben je 20g)

November

250 €

ptAU08
(Lot 22Ap)

Persipan (Aprikose) in Marzipan (2 unterschiedliche Proben je 25g)

September

250 €


Tierarten-Screening (qualitativ)

ptAUS1-5: Es werden jeweils 4 Proben bzw. 6 Proben (ptAUS4) mit Anteilen tierischer Herkunft (Fleisch-, Milch-, Fisch- bzw. Krustentierprodukte) angeboten. Die Auswertung erfolgt rein qualitativ mit Angabe der erzielten Übereinstimmungen mit den Konsenswerten der Teilnehmer und der Dotierungen. Die Analysemethoden sind freigestellt.


ptAUS1
(Lot 22Meat)

Tierarten-Screening I – 4 Proben qualitativ: Rind, Geflügel (Ente und Huhn), Schaf und Ziege in erhitztem Fleischprodukt (Wurstbrät)
(4 unterschiedliche Proben je 30g)

Februar

360 €

ptAUS2
(Lot 22Meat)

Tierarten-Screening II – 4 Proben qualitativ: Esel, Pferd, Schwein und Geflügel (Gans und Pute) in erhitztem Fleischprodukt (Wurstbrät)
(4 unterschiedliche Proben je 30g)

April

360 €

ptAUS3
(Lot 22Milk)

Tierarten-Screening III – 4 Proben qualitativ: Büffelmilch, Kuhmilch, Schafmilch und Ziegenmilch in Milchprodukt (Hirtenkäse)
(gefriergetrocknete Mischungen, 4 unterschiedliche Proben je 20g)

Juni

380 €

ptAUS4
(Lot 22SF)

Seafood-Screening – 6 Proben qualitativ: Schwarzer Heilbutt (Reinhardtius hippoglossoides), Atlantischer Lachs (Salmo salar), Pangasius (Pangasianodon hypophthalmus), Black Tiger Garnele (Penaeus monodon), Scampi (Nephros novegicus), gefriergetrocknet, 5 Proben (je 10g) mit jeweils einer Species, 6. Probe (10g) Mischprobe von 2-4 Species

November

400 €

ptAUS5
(Lot 22PF)

Petfeed-Screening – 4 Proben qualitativ: Elch, Lamm, Strauß, Kaninchen und Rind in Trockenfutter für Hunde
(4 unterschiedliche Proben je 30g)

September

360 €



6. Nahrungsergänzungsmittel und Diätprodukte



ptSU02
(Lot 22FaVi)

Nahrungsergänzungsmittel I: Vitamine A, E, D3, K1, β-Carotin, Coenzym Q10 (Ubiquinon) und Alpha Liponsäure (angereichert/ hohe Gehalte, 2 Proben je 50g)

März

350 €

ptSU06
(Lot 22WaVi)

Diät-Produkt I: Vitamine B1, B2, B6, B12, Biotin, Vitamin C, Folsäure, Niacin und Pantothensäure (angereichert / niedrige Gehalte, 2 Proben je 50g)

Oktober

350 €

ptSU08
(Lot 22Elem)

Mineralstoffe, Spurenelemente und Schwermetalle in Säuglingsnahrung, ca. 20 Elemente inkl. As, Cd, Hg und Pb (überwiegend natürliche / teils niedrige Gehalte, 2 Proben je 8g)

Mai

390 €

ptSU09
(Lot 22ToAa)

Gesamt-Aminosäuren-Zusammensetzung in einem Lebensmittel
(2 Proben je 10g)

September

410 €



7. Kosmetische Mittel und andere Bedarfsgegenstände



ptCO05
(Lot 22AnDa)

Kosmetische Mittel I: Zink-Pyrithion, Pirocton Olamin und Climbazol in Antischuppen-Shampoo (2 Proben je 20g)

Februar

275 €

ptCO07
(Lot 22Frag)

Kosmetische Mittel II: Allergene Duftstoffe inkl. Majantol in Hautcreme
(2 Proben je 25g)

März

390 €

ptCO08
(Lot 22F)

Kosmetische Mittel III: Fluorid in Zahncreme
(2 Proben je 25g)

Mai

230 €

ptCO09
(Lot 22FaSe)

Kosmetische Mittel IV: Vitamin C, Niacinamid, Retinol, Hyaluronsäure und Salicylsäure in Gesichts-Serum (2 Proben je 25g)

Juni

320 €

ptCM06
(Lot 22Elem)

Tätowiermittel: Bestimmung von 13 Elementen in Tätowiermittel (As, Ba, Cd, Co, Cr, Cu, Hg, Ni, Pb, Sb, Se, Sn, Zn), 2 Proben je 5g

November

320 €

DLA-Nr.
Bitte eintragen!

Doppeltes Probenmaterial
Bestellung für nachstehende EP-Nummern:

Mit EP-Probenversand

85 €


Voraussetzung für die Durchführung der LVUs sind mindestens 10 angemeldete Teilnehmer.
Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und Versandkosten. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.dla-lvu.de

Versand z.Zt.: € 12,50 Deutschland, € 20,00 EU-Länder und Europa, € 28,00 Nordamerika (auf Wunsch Express Zustellung plus € 35,00), € 80,00 andere Länder (z.B. Südamerika, Asien)



Aktion - Bis zum 28. Februar 2022:

Pro 5 LVU-Bestellungen erhalten Sie kostenlos ein Referenzmaterial Ihrer Wahl

(gilt für verfügbare Materialien bis 100 €, Lieferung ab März 2022)


Bitte geben Sie nachstehend Ihre Kontaktdaten an!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.


Institution / Firma *


Kundennummer


(Falls bekannt)

Straße / Postfach


(Falls Daten bei DLA bekannt, reicht die Kundennummer!)

PLZ Stadt


(Falls Daten bei DLA bekannt, reicht die Kundennummer!)

Weitere Angaben


(Hier können Sie interne Bestellhinweise angeben und/oder wie Sie auf uns aufmerksam wurden!)

Rechnungsadresse
(Falls abweichend)

Rechnungen per E-Mail an *

Telefon / Telefax

E-Mail *

AnsprechpartnerIn *

Datenschutz *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit den Inhalten einverstanden


Verbindliche Anmeldung für die angekreuzten DLA-Laborvergleichsuntersuchungen 2022.



Nach dem Absenden erscheint eine Bestätigung des Formular-Servers in einem neuen Fenster.
Falls Sie Ihre Angaben nachträglich korrigieren möchten, beachten Sie bitte, dass erst nach 2 Minuten erneut ein Formular versendet werden kann.
Sie erhalten von DLA eine separate Bestätigung Ihrer Anmeldung per eMail innerhalb einiger Tage!



Download:

Anmeldeformular (PDF-Datei)



DLA - Proficiency Tests GmbH
Hauptstr. 80, 23845 Oering, Germany
Tel. +49-(0)4532-9183358 - Mob. +49-(0)171-1954375 - Fax. +49-(0)4102-9944976 - email: pt@dla-lvu.de
HOME www.dla-lvu.de